Das Musical Teil II

„Lennet Kann – Das Musical Teil II“ von Kurt Joußen

  • ist ein Singspiel mit Text, Musik, Gesang und Ballett in 1 Vorspiel und 3 Akten
  • es spielt in Aachen in den Jahren 1901 (Winter am Rüütsche) und 1911 (Frühling am Rüütsche) im Ballsaal des (alten) Kurhauses
  • Im Mittelpunkt stehen die Öcher Originale seiner Zeit mit und um Lennet Kann
  • Die Hauptdarsteller spielen diesmal die Wirtin Witwe Anna Contze, Ihre jüngere Schwester Marie und die Köchin Berta Flaam, sowie die männlichen Partner Referendar Friedrich von Wittgenstein und der Sergeant Cornelius Capellmann in eienr hübschen Liebesgeschichte.
  • Das Bühnenbild und die Kostüme sind aus dieser Zeit
  • Der Regisseur inszeniert diese Geschichte wieder ausschließlich klassisch, eingerahmt mit mehr als 20 Titeln von alt Aachener- und Heimatliedern, die von den CDs mit Kurt Joußen als Lennet Kann bekannt sind
  • Der Theater- und Konzertverein Aachen e.V. produziert „ Lennet Kann – Das Musical Teil II“ und hat wieder die Aufführungsrechte, GEMA Werknummer 18487198, rechtmäßig erworben
  • 8 (!) Vorstellungen sind im November 2018 vorgesehen
  • Kartenbestellungen sind ab Mai 2017 möglich. Der Kartenvorverkauf beginnt im November 2017.

Bitte schauen Sie immer wieder bei uns rein (Seite: Termine), damit Sie nichts verpassen